Termine

02.02.2019: Vereinsmeisterschaften

 

16.02.2019: Seminar „Prävention Sexualisierte Gewalt“

 

16. - 17.03.2019: Bezirksmeisterschaften (Einzel und Mannschaft) in Rheurdt


25. - 28.04.2019: 31. Deutsche Seniorenmeisterschaften in Sulzbac


Nikolausschwimmen 2018


Auch dieses Jahr hat die DLRG Rheurdt zusammen mit seinen Mitgliedern Nikolaus gefeiert.

Am 10.12.2018 pünktlich um 17 Uhr haben sich die Kinder der Montagstrainingsgruppen im Schwimmbad eingefunden, um den letzten Wettkampf des Jahres gemeinsam zu bestreiten. Teilnehmen durften dieses Mal auch die kleinsten Schwimmer, um im Miniwettkampf bei zwei Disziplinen erste Wettkampferfahrungen zu gewinnen. Als Belohnung für diese Leistungen kam dann auch noch der Nikolaus zu besuchen, um mit den Kindern und den ehrenamtlichen Betreuern und Helfern Weihnachten zu feiern und alle für das großartige vergangene Jahr zu loben.

Neu ist dieses Jahr die von der Jugend veranstaltete Wasserdisko, bei der auch mal die Eltern mit ins Wasser durften um zu feiern. Im Zuge der Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gab es viele Möglichkeiten für Eltern, Betreuer und auch für die Kinder sich über einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol informieren. Highlight der Aktion war aber wohl die Cocktailbar, an der ausschließlich alkoholfreie Cocktails angeboten wurden, die immer gut besucht war.

Ein großer Dank geht nochmal an die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen die das ganze Jahr über den Verein unterstützen und an alle anderen Mitglieder die so viel Freude und Spaß in den Verein bringen. Der Vorstand und die Jugend wünschen allen frohe Weihnachten und ein frohes Neues Jahr.

Medaillenregen für die Rheurdter Schwimmer

Bei den diesjährigen DLRG Landes-Senioren-Meisterschaften am 03.11.2018 in Geilenkirchen im Kreis Heinsberg regnete es für alle Rheurdter Schwimmer Medaillen. Die 27 Rheurdter Teilnehmer verteilten sich auf 3 Frauen- und 3 Männer-Mannschaften in den Altersklassen 30 bis 60 Jahren. Hierbei war der jüngste Teilnehmer 25, während mit 73 die älteste Teilnehmerin aus Rheurdt an den Start ging. Auch hatten wir zwei neue Schwimmer mit am Start, die zum ersten Mal Wettkampfluft schnupperten.

Nachdem unser einziger Einzelteilnehmer Philipp Lengkeit am Vormittag einen hervorragenden 3. Platz erschwimmen konnte, zogen die 6 Mannschaften nachmittags geschlossen nach. Am Ende des Wettkampfes erschwammen die Rheurdter Mannschaften 2x den 1. Platz, 3x den 2. Platz und 1x den 3. Platz. Dass wir mit dieser tollen Ausbeute auch souverän den Gesamtsieg in der Mannschaftswertung schafften, wunderte keinen der 45 teilnehmenden Mannschaften aus dem gesamten DLRG Landesverband.

Den mitgereisten 4 Kampfrichtern aus unserer OG gilt auch ein besonderer Dank. Da sie erst unsere Teilnahme ermöglichen.

Mit dem Erfolg der Senioren zeigt die DLRG Rheurdt auf, dass neben dem sehr erfolgreichen Juniorenbereich der Ortsgruppe (OG) – Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften Mitte Oktober in Leipzig, die Senioren dem in Nichts nachstehen. Am 16.11.2018 startet die dritte erfolgreiche Wettkampftruppe, unser IRB Team mit ihren bis zu 30 PS stark motorisierten Schlauchbooten, auf den Lifesaving World Championships in Australien.

Wer also neugierig geworden ist, in einen der drei Bereiche mitzumachen, ist herzlich zu einem Training eingeladen. Das Alter spielt, wie gesehen, keine Rolle. http://rheurdt-schaephuysen.dlrg.de

 

 

Hier die Mannschaften im Einzelnen:

 

Altersklasse 120 weiblich

Anne Bürgers, Maike Ebeling, Andrea Mölders und Kerstin Recken

 

Altersklasse 120 männlich

Michael Deselaers, Thomas Goetzens , Ludger Hellmanns und Philipp Lengkeit

 

Altersklasse 170 weiblich

Martina Goetzens, Bianca Kardell, Doris Mölders und Silvia Witzdam

 

Altersklasse 170 männlich

Andreas Groos, Andreas Mölders, Swen Sting, Tilman Vogel und Johannes Wirth

 

Altersklasse 240 weiblich

Renate Blankenstein, Doris Deselaers, Elisabeth Hellmanns und Veronika Hoffmann

Altersklasse 240 weiblich

Wilfried Büsch, Norbert Eumes, Bernd Flemming, Doris Lehwalder-Blaser und Peter Pasch

Unsere Kampfrichter und Zeitnehmerin

Hanna Budweg, Ursula Fuchs, Malte Kohnke, Arne Mölders und Judith Mölders